ACGBayern

Himmel und Erde

Nina Valer'yevna aus Transnistrien kann ihre Freude darüber nicht verbergen, wie Gott ihren Mann und danach sie verändert hat.

Modova5

« Mein Mann ist, dank eines Dieners der Kirche in Transnistrien, hier gelandet, als wir beide am Alkoholismus litten. Drei Monate später rief er mich an und sagte, dass er mit dem Trinken aufgehört hatte. Ich erkannte, dass auch auf die Hilfe von Anderen angewiesen war und als ich erfuhr, dass hier auch Frauen aufgenommen werden, kam ich mit drei Kindern. Ich bin Gott und den Dienern des Zentrums so dankbar, dass mein Mann nicht nur alles Schlechte aus seinem Leben entfernt hat - er hat schon die Taufe angenommen und versucht schon von der Kanzel zu predigen. Ich habe mich auch schon bekehrt und warte auf die Erlaubnis auch getauft zu werden. Wir bekommen auch noch ein viertes Kind! Unsere Kinder gehen mit uns zum Gottesdienst und die älteste Tochter (sie ist schon 10) besucht die Sonntagsschule. Wenn wir unser Leben vergleichen würden, wie es war bevor wir hierher kamen und jetzt - ist es wie Himmel und Erde!».

Bei diesen Projekten können sie helfen!

Gal.6V.10 ... solange wir noch Zeit haben, lasst uns Gutes tun...

1. Hilfe für Kinder aus armen Familien.

2. Herberge für alleinstehend Frauen mit Kindern.

3. Heim für Obdachlose und Gefährdetenhillfe.

4. Aktion - "Weihnachten im Schuhkarton".

5. Christliche Kinderfreizeiten.

6. Evangelisation und Betreuung der Dorfgemeinden.

7. Humanitäre Hilfe.

Wirt planen, mit Eurer Hilfe, ein Kinderheim für Weise und Straßenkindern zu errichten.

Sprendenkonto: 

IBAN: DE26741600250000494330 

BIC: GENODEF1DEG 

Verwendungszweck: Moldawien

DESIGN BY WEB-KOMP