ACGBayern

Arbeitstherapie

Zusätzlich zu geistlichen Medizin, zur Behandlung von Abhängigkeiten, wird auch der Dienst verwendet. Nach der Aussage von Vasily Koserika, der für den Landwirtschaftlichen Teil des Dienstes zuständig ist, gibt es im Zentrum 3 Hektar Land, auf dem gemeinsam Gemüse und Früchte, für die eigene Küche, angebaut werden. Es wurden auch Nutztiere erworben. Auf dem kleinen Hof gibt es zwei Kühe, Schweine, Gänse, Hühner, Enten und andere Tiere.
« Wir lehren unsere Bewohner nicht nur wie man mit dem Trinken, Rauchen und dem Fluchen aufhört, sondern auch wie man arbeitet - sagt Bruder Vasili- Zu uns kommen Leute, die schon über 50 sind, aber nie gelernt haben zu arbeiten.

Auch wenn diese Leute die Rehabilitation, von Drogen und Alkohol, durchgestanden haben und von uns gehen, wie und von was sollen sie leben? Deshalb können wir auf die "Arbeitstherapie" nicht verzichten. So wie in einer Familie jeder für alle arbeitet, so auch hier. Als Familie bearbeiten wir zusammen die Erde, setzen Samen, sammeln die Frucht und füllen sie in die Dosen ab als Kompott, Tomaten, Gurken usw.. Wir sagen zu unseren Gästen oft, dass wir wie ein Familie sind. Deshalb arbeiten wir und sammeln für uns als Gleichberechtigte» .

Modova6

Beim Herabsteigen in den Keller, konnten wir sicherstellen, dass niemand hier vor Hunger sterben würde, auch wenn die Verbindung zur Stadt für einige Zeit unterbrochen würde. Alle Regale waren mit Konserven und Gläsern, gefüllt mit Obst und Gemüse, überladen. Aber auf der Liste steht noch das Abfüllen von Kartoffeln, Karotten, Rüben und anderen Gemüse.

Die neu erbaute Wohnbereich für Frauen hat helle, komfortable und renovierte Zimmer. Das Haus der Männer ist hingegen viel bescheidener und es ist schon notwendig den Außen und Innenbereich zu erneuern. Deshalb, wenn jemand etwas für das Rehabilitationszentrum, zur Ehre Gottes, tun möchte um sich eine Krone bereiten will, es gibt noch Möglichkeiten. Wie viele christliche Baubrigaden es in der Stadt Balti gibt, wenn jeder Arbeiter 1 Quadratmeter übernehmen würde, wäre nicht für alle Arbeit vorhanden...

Bei diesen Projekten können sie helfen!

Gal.6V.10 ... solange wir noch Zeit haben, lasst uns Gutes tun...

1. Hilfe für Kinder aus armen Familien.

2. Herberge für alleinstehend Frauen mit Kindern.

3. Heim für Obdachlose und Gefährdetenhillfe.

4. Aktion - "Weihnachten im Schuhkarton".

5. Christliche Kinderfreizeiten.

6. Evangelisation und Betreuung der Dorfgemeinden.

7. Humanitäre Hilfe.

Wirt planen, mit Eurer Hilfe, ein Kinderheim für Weise und Straßenkindern zu errichten.

Sprendenkonto: 

IBAN: DE26741600250000494330 

BIC: GENODEF1DEG 

Verwendungszweck: Moldawien

DESIGN BY WEB-KOMP